heinrichs weikamp OSTC 2 Tauchcomputer

Der Klassiker von heinrichs weikamp wird nun in der vierten Generation vorgestellt mit modernen Features wie z.B. Kabelloses Aufladen und Datenübertragen. Somit stellt sich also die Frage OSTC 2 oder OSTC 3 aber vergleicht doch selbst die Vorteile des OSTC 2 mit denen des OSTC 3.

Der heinrichs weikamp OSTC 2 Tauchcomputer  Modell 2015 kommt nun vollkommen ohne Kabel aus: Über Bluetooth werden nun Logbuchdaten und Updates übertragen, das Laden geschieht induktiv über den mittlerweile gängigen Qi-Standard. Durch das Auflegen des OSTC 2 auf das Lade-Pad wird der Computer Automatisch geladen. Durch die Kabellose Ladevorrichtung und die Übertragung der Tauchgangsdaten per Bluetooth benötigt der OSTC 2 keinerlei Öffnungen mehr, durch die dann Wasser eindringen könnte.

heinrichs weikamp OSTC2 Tauchcomputer Computer

Der Große Bildschirm und der starke Akku bleiben duch das bewährte Konzept erhalten. Bis zu 60 Stunden hält der Accu im Tauchbetrieb durch, das IPS LCD Display ist hochwertig und Dauerhaft beleuchtet und gestochen scharf somit hat man auch in Dunkler Umgebung den benötigten Durchblick.

hwOS ist die Firmware mit der der heinrichs weikamp OSTC 2 Tauchcomputer  betrieben wird, diese stellt vielfältige Einstellmöglichkeiten bereit. Volles Trimix Programm mit 5 Gasen für technische Taucher oder aber für Kreislauftaucher die Berechnung mit festen Setpoints, einen Digitalkompass oder auch der Apnoe- oder Gauge-Modus sind vorhanden. 

Wer Wert auf „Made in Germany“ legt ist hier auch richtig Aufgehoben, da der OSTC vollständig in Deutschland entwickelt wie auch Produziert wird. Er zeichnet sich zusätzlich durch langjährige und stetige Verbesserungen aus, die sich in den kostenlosen Firmwareupdates, dem Anwenderforum und schnellen Service sowie kompetenten Support wiederspiegeln. 

LCD-Monitor

Das IPS LCD Panel kann in verschiedenen Helligkeitsstufen eingestellt werden und ist besonders Kontraststark. Mit den beiden Piezo-Tastern die in ihrer Empfindlichkeit eingestellt werden können wird der OSTC bedient.

Technische Daten des OSTC 2

Blickwinkel: 170°
Auflösung: 320 x 240 Pixel
Größe: 2,4“ (61 mm Bildschirmdiagonale)

Bungee-Befestigung (mit der integrierten Bungee-Befestigung können die Vorteile der einfachen und robusten Bungees genutzt werden. Alternativ ist auch ein Bungee-Armband erhältlich).

Preis: € 750,-